English for Beginners – ein Praxisbericht über den Einsatz der neuen LOGICO-Übungsbox PICCOLO in einem zweiten Schuljahr

von Iris Helm

Schon lange habe ich mich auf die neue LOGICO-Box für den frühen Englischunterricht gefreut. Als sie endlich bei mir ankommt, stöbere ich erwartungsvoll durch die Karten der unterschiedlichen Themengebiete (At school, That‘s me, Family and friends, Food and drinks, Animals, Throughout the year, Special days und Stories). Ich merke gleich, dass viele Themen meinen Zweitklässlern bereits aus dem ersten Schuljahr bekannt sind. Um die Box im Rahmen der freien Arbeit in meiner Klasse einsetzen zu können, kopiere ich das Lernbegleiter-Heftchen („Learner-MINI“) für alle Kinder. Zusätzlich markiere ich die Stellen, an denen eine Lernstandskontrolle geschrieben werden kann. Diese sind im Begleitheft und auf der CD-ROM enthalten. Die übersichtliche und eindeutige Gestaltung ermöglicht den Kindern eine sehr selbstständige Bearbeitung.
English for Beginners Bild 2
In der Klasse schauen die Kinder erwartungsvoll auf die neue Box. Nach dem Falten der Learner-MINIs kann es gleich losgehen. Wir einigen uns noch darauf, dass bei jedem Thema immer mit der ersten Karte begonnen wird, da dort zunächst sehr einfache Wort-Bild-Zuordnungen geübt werden. Die weiteren Karten üben den neuen Wortschatz in komplexer werdenden Zusammenhängen.Die Kinder merken bald, dass Sie sehr selbstständig mit den Aufgabenkarten umgehen können. „Ich hab ja schon wieder alles richtig!“, ruft Paula freudestrahlend, nachdem sie ihre zweite Karte kontrolliert hat.Vom Nachbartisch hört man Gereon während der Kontrolle ausrufen: „Yes, yes, yes!“ Da macht das Abhaken im Learner-MINI gleich richtig Freude! Währenddessen arbeitet Helena an einer „Story-Aufgabenkarte“. Dazu hat sie die Hör-CD in den CD-Player gelegt und versucht die Bilder in die richtige Reihenfolge zu bringen. Das ist ganz schön kniffelig und setzt eine gute Merkfähigkeit und ein gutes Hörverstehen voraus.
English for Beginners Bild 2
Als sie es nach ein paar Mal probieren richtig hinbekommt, darf sie eine Kopie der Bildergeschichte (Vorlage im Begleitheft und auf der CD-ROM) behalten.Toll ist, dass auch Kinder, die noch nicht lesen können, mit der Hör-CD alle LOGICO-Aufgabenkarten bearbeiten können. Die entsprechende CD-Nummer ist auf der jeweiligen Aufgabenkarte vermerkt.

Am Ende der freien Arbeit präsentieren die Kinder stolz ihren Learner-MINI und erste bearbeitete Lernstandskontrollen. Insbesondere das Arbeiten mit der Hör-CD hat den Kindern große Freude bereitet. Im Hinausgehen sagt Leon: „Ich kann ja doch schon ganz viel Englisch!“

English for Beginners Bild 3

 

Iris Helm ist Grundschullehrerin an einer Gemeinschaftsgrundschule in Köln.

© Finken-Verlag, 2012

Der Text und die darin enthaltenen Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung in anderen als den gesetzlich zugelassenen Fällen bedarf der vorherigen schriftlichen Einwilligung des Verlags.

 

Mehr Informationen zur LOGICO-Box English for Beginners:

LOGICO-Box English for Beginners