„Wie cool ist das denn …?“ - Interessengeleitetes Lernen im Förderunterricht mit der LOGICO-Box Sachunterricht 3/4

von Ilka PaetzPraxisbericht Sachunterricht 3/4 Bild 1

Neugierig beäugen die Kinder die Arbeitsmaterialien, die ich in unserem Kreis aufgebaut habe: die LOGICO-Übungsgeräte sind aus der Freiarbeit schon bekannt, aber was hat es mit den Karten in der neuen grünen LOGICO-Box Sachunterricht 3/4 auf sich? Ungeduldig rutschen die Kinder auf den Stühlen hin und her, würden sie doch zu gerne gleich mit dem Erkunden der Klappkarten anfangen. Zumal so spannende Themen wie z.B. „Weltraum“, „Der menschliche Körper“ oder „Wald“ zu erkennen sind.

Bevor die Kinder mit dem Erforschen des Materials beginnen, gebe ich eine kurze Einführung zur Vorgehensweise. Vielen dieser 17 Fördergruppenkinder fällt der Umgang mit Sachtexten in der Regel schwer; oft sind die Texte in Sachbüchern zu umfangreich oder viele Fachbegriffe sind unbekannt, sodass ein Verstehen und Entwickeln von Fragestellungen oft nur mit viel Hilfe von Seiten der Lehrperson möglich ist und schnell das Interesse an einem Thema verloren geht. Aufgrund des facettenreichen und differenzierten Materials in der LOGICO-Box Sachunterricht 3/4 erhoffe ich mir für jedes Kind die Möglichkeit, inhaltliche Teilaspekte erarbeiten zu können, die dem jeweiligen Leistungsniveau entsprechen, und somit zu vertiefendem und nachhaltigem Lernen für jedes Kind zu führen.

Mithilfe der Inhaltsübersicht zu den Karten erhalten die Kinder zunächst einen Überblick über das gesamte Lernangebot. Sofort nach Verteilen der Übersicht entbrennen heiße Diskussionen, wer welches Thema bearbeiten möchte, und es entstehen schon erste Partnergruppierungen. Die Kinder können frei nach ihrem Interesse entscheiden, mit welchem Thema sie sich in den nächsten Wochen beschäftigen möchten.
Teilweise sind die Themen aus dem Sachunterricht bekannt und können durch die Arbeit mit den LOGICO-Karten vertieft werden, es gibt aber auch neue Themenfelder, die erforscht werden können. Nachdem wir gemeinsam den Lernbegleiter gefaltet haben, in dem die Kinder die Nummer der jeweils bearbeiteten Karte ankreuzen können, geht es endlich los.
Jedes Kind hat sich für ein Thema entschieden und die ersten Vorstellungen zum Thema findet man in den Gestaltungsideen des Deckblattes für das Lernbegleiterheft wieder. Eifrig lesen die Kinder zunächst die Sachinformationen auf der Klappkarte durch und nicht selten ertönen Sätze wie „Wusstest du schon, dass ein Flugzeug 22 Jahre bis zur Sonne unterwegs wäre – wie cool ist das denn?“ oder „Es dauert mehr als 30 Jahre, bis eine Rotbuche Samen hervorbringen kann, das hätte ich nicht gedacht …!“.         


In Partnergruppen wird gelesen und unermüdlich diskutiert, bevor der Knopf an die richtige Stelle geschoben wird. Immer wieder möchten die Kinder ihr neu erworbenes Wissen auch anderen mitteilen und schnell entsteht die Idee, Lernplakate zu erstellen. Während der gesamten Zeit herrscht ein sehr angenehmes Arbeitsklima in der Klasse. Die Kinder haken stolz eine bearbeitete Karte in ihrem Lernbegleiterheft ab, überlegen gemeinsam, welche Informationen auf das Lernplakat übernommen werden sollen und wie dieses am besten gestaltet werden könnte.
Einige Kinder sind so angespornt, dass sie ihr Wissen durch Recherchen zum Thema in der schuleigenen Bücherei ergänzen. Aufgrund der übersichtlich dargestellten und durch Bilder unterstützten Inhalte der LOGICO-Karten gelingt es letztendlich auch den eher lernschwachen Schülern, komplexe Zusammenhänge zu erschließen und Themenbereiche eigenständig zu bearbeiten, während lernstarke Schüler ebenfalls entsprechend ihres Lernniveaus gefordert werden.
 
Das Vorstellen der Lernplakate ist immer wieder ein voller Erfolg. Nicht nur ich bin von dem Einsatz der LOGICO-Box Sachunterricht 3/4 gerade in heterogenen Klassen vollends überzeugt – auch der Stolz und die Freude der Schüler bei der Präsentation der Arbeitsergebnisse und das lang anhaltende Interesse am Thema sprechen für das Lernen mit LOGICO. 

Ilka Paetz ist Grundschullehrerin an einer GGS in Köln-Raderberg.


© Finken-Verlag, 2011Praxisbericht Sachunterricht 3/4 Bild 2



Der Text und die darin enthaltenen Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung in anderen als den gesetzlich zugelassenen Fällen bedarf der vorherigen schriftlichen Einwilligung des Verlags.

Mehr Informationen zur LOGICO-Box Sachunterricht 3/4 finden Sie unter:

LOGICO-Box Sachunterricht 3/4